Das Sparbuch - Liquidität für Notfälle


Leider wird das Sparbuch – der Österreicher liebste Sparform – nicht nur als Geldpuffer für unvorhergesehenen Ausgaben verwendet, sondern auch zum Ansparen bzw. Kapitalaufbau.


Da die Sparbuchzinsen ziemlich niedrig sind (und hiervon muß auch noch die KESt. in der Höhe von 25% abgezogen werden!) bleibt nach Berücksichtigung der offiziellen Inflation praktisch keine Wertsteigerung mehr übrig.


Deshalb fragen Sie uns nach Alternativen!


P.S. Wußten Sie, daß ein Sparbuch eigentlich ein Schuldschein ist, den eine Bank im Tausch gegen Ihr Geld ausgestellt hat? Somit hat ein Sparbuch oder ein Einlagekonto die Funktion einer Firmenanleihe (die “Firma” ist hier die Bank).

Reisebild
Reiseversicherung Online

Die Urlaubszeit beginnt. Deshalb rechtzeitig vorsorgen!

Versicherungsrechner
AS-Financeservice

1040 Wien

Mommsengasse 13

(Ecke Karolinengasse)

Tel.: +43 1 913 37 47

Fax: +43 (0)820 220 390 110

office@as-financeservice.com