liquide Fonds nahe dem Sparbuch


Investmentfonds, die ausschließlich oder überwiegend in Geldmarkttitel und liquiden Papieren mit sehr kurzen Laufzeiten investieren. Zu den Geldmarktinstrumenten zählen neben Termingeldern auch Schuldscheindarlehen und Anleihen mit kurzer Restlaufzeit sowie Einlagen bei Banken.


Der Vorteil gegenüber Termingeldern oder Spareinlagen besteht darin, dass man nicht an bestimmte Mindestanlegefristen gebunden ist (vgl. “Kapitalsparbuch”), sondern – bei attraktiver Verzinsung – jederzeit über das Geld verfügen kann. Geldmarktfonds eignen sich insbesondere für das kurzfristige Parken von Kapital.


In welchem Ausmaß bzw. ob Sie auf Geldmarktfonds setzen sollten, erfahren Sie im Zuge einer Beratung durch uns.

Reisebild
Reiseversicherung Online

Die Urlaubszeit beginnt. Deshalb rechtzeitig vorsorgen!

Versicherungsrechner
AS-Financeservice

1040 Wien

Mommsengasse 13

(Ecke Karolinengasse)

Tel.: +43 1 913 37 47

Fax: +43 (0)820 220 390 110

office@as-financeservice.com